Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

MerkzettelAnneli Schwager / Elke Kretschmer

Sommerakademie "Zum Punkt kommen" Malen, Zeichen, Maltechnik - Erholung Abstraktion der Figur und Landschaft, humorvolles, poetisches und musikalisches Gespräch zwischen Punkt, Linie und Fläche. Arbeiten draußen, im Skulptureng.,im Atelier am See.

 Liebe Anneli, 13.09.2011
 
wie versprochen möchte ich mich im Folgenden nochmals schriftliche bei Dir für die Sommerakademie bedanken. Gerne kannst Du Textteile für Deine Homepage verwenden:
Meine Teilnahme an der Sommerakademie war ursprünglich eher zufällig. Ich hatte lediglich irgendein kreatives Angebot zur richtigen Zeit am passenden Ort gesucht. Was ich bekommen habe, war eine neue Auseinandersetzung mit meinem kreativen Prozess.
 
Dem Thema der Woche "zwischen den Bäumen" haben wir uns über das Arrangieren von Szenen und durch Zeichnen genähert. Ich habe in der Sommerakademie gelernt, meine Umgebung wirklich zu sehen, interessante Szenen zu begreifen und zu umrunden, bis ich sie auch emotional erfasst habe. Beim Zeichnen bin ich dem Rat von Anneli Schwager gefolgt, statt Bleistift ein . . . Geheimnis . . . zu nehmen und in . . . zu tauchen. Es war wie ein Rausch. Ich habe mich mit dieser Methode so befreit, dass ich beim Zeichnen Glückseligkeit empfunden habe und gar nicht mehr aufhören konnte.
 
Wir haben uns durch das eigenhändige Bauen unseres Malgrundes, durch das Herstellen der Ei-Emulsion und durch das Mischen der Pigmente intensiver mit den Materialien auseinandergesetzt, als ich es jemals zuvor getan habe. In mir ist dabei tiefer Respekt vor den kostbaren Zutaten und Materialien entstanden und große Ehrfurcht vor all den Meistern, die vor Jahrhunderten dieselben Mittel zur Verfügung hatten und so Großes damit schaffen konnten.
 
Anneli Schwager hat mich immer wieder bei der Hand genommen und mir ganz individuell die Anregung gegeben, die ich in diesem Moment gebraucht habe. Sie hat mich durch ihre behutsamen und doch punktgenauen Hinweise genau dort hin geführt, wo ich hin konnte und wollte. So habe ich gelernt, einer weißen Leinwand mit Vorfreude zu begegnen und damit anzufangen, nur  die Luft zwischen den Dingen zu malen. Was für eine Leichtigkeit!
 
Jeder Tag war neu und anregend: wir haben an einem Nachmittag eine Ausstellung besucht, hatten an einem anderen Tag ein Aktmodell sowie Hans Stein als zusätzlichen lehrenden Künstler dabei und an einem Abend haben wir einen Film über Nici de Saint Phalle gesehen. Und am Ende eines jeden solchen Tages hat sich die Meisterin ans Klavier gesetzt. Und wir Teilnehmer konnten zu den Klängen von Erik Satie malen und in der Harmonie schwelgen.
 
Was für ein Fest! Danke, liebe Anneli.
 
Herzliche Grüße von
Elke Kretschmer


PS. Nicht zu vergessen: Das Essen. Die Küche hat für die Gruppe stets frisches und gesundes Essen zubereitet und dabei auch an das Malerauge gedacht, welches mitißt. Farbenfrohe und blütenreiche Salate aus dem eigenen Kräutergarten des Institutes für Kunst und Kultur. 

Der Veranstaltungsort

Anneli Schwager

Malen, Zeichnen, Kunstgeschichte, Wahrnehmungsschulung und Reflektion, Farbenlehre, Formenlehre. Die Kurse sind für anspruchsvolle Anfänger und für fortgeschrittene Künstler und Kunstpädagogen geeignet. Bearbeitung persönlicher Fragestellungen

Termine und weitere Informationen


Weitere Kurse / Reisen dieses Anbieters


Anbieter

Anneli Schwager

Vinetastr. 65
D-13189 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 - (0)30 - 472 46 82

E-Mail: info@schwager-kunst.de
www.Schwager-Kunst.de

Weitere Kurse / Reisen dieses Anbieters


Kontakt

Für Ihre Fragen an den Anbieter:

Bitte geben Sie Ihre Postanschrift an, wenn Sie keine Tel-Nr. oder E-Mail-Adresse eintragen möchten.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Name:  *
Telefon:
E-Mail:
Mitteilung:  *
Leerfeld:

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.


Geschenkgutscheine

Das ganz besondere Geschenk: Weit über 1.000 kreative Kurse und Reisen jährlich. Bestellen Sie jetzt!


3 Motive zur Auswahl, Betrag ab 30 Euro frei wählbar.


Merkzettel

Dieses Angebot auf den Merkzettel setzen

Sie haben noch keine Angebote auf dem Merkzettel.
Wie funktioniert der Merkzettel?