Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

MerkzettelReisebericht von Petra J.

Töpferkurs Deluxe über 3 Tage mit Einführung an der Töpferscheibe in den Faschingsferien 2016


weitere Fotos:  1  2  3 

Landkarte anzeigen

Also der Töpferkurs hat mir sehr gut gefallen und meine Eindrücke von diesen drei Tagen sind rundweg positiv.
Angemeldet hatte ich mich ja hauptsächlich wegen der "Einführung an der Töpferscheibe".
Beim Kurs wurde mir dann allerdings selber sehr schnell klar, dass ich mir als Anfänger wohl schwer getan hätte, drei Tage durchgehend nur an der Töpferscheibe zu üben....:-D
So wie der Kurs dann strukturiert war, empfand ich es dagegen als optimal. Das war für mich ein Kennenlernen von verschiedenen anderen Keramik-Themen und Techniken in sehr angenehmer, entspannter und ungezwungener Atmosphäre.
Sehr gut gefallen hat es mir dabei auch, dass wir zwar immer den roten Faden des Kurses hatten, aber trotzdem jeder frei nach seinen Ideen und Vorstellungen gestalten konnte.
Dadurch ergaben sich natürlich auch bei jedem andere interessante Fragen, bei deren Beantwortung alle anderen Kursteilnehmer immer mitlernen und profitieren konnten.
Überhaupt habe ich auch von meinen Kurskolleginnen einiges gelernt, nämlich dass es bei der Arbeit mit Ton sinnvoll ist etwas planvoller und zielgerichteter vorzugehen, als ich das mit dem von mir früher verwendeten Modelliermaterial gewohnt war.
Möglicherweise liegt das daran, dass die von mir früher verwendete Modelliermasse die Grenzen von sich auch schon vorgegeben hat,
und in diesem Rahmen konnte ich mir dann erlauben einfach darauf los zu arbeiten.
Der Ton ist aber deutlich vielseitiger, und so werde ich wohl lernen, mir in Zukunft selber vorher den Rahmen zu stecken.
Auch die Einführung an der Töpferscheibe unter der fachlichen Anleitung, brachte mir die von mir erhofften wesentlichen Erkenntnisse, um jetzt erstmal zu Hause mit entsprechend deutlich mehr innerer Sicherheit weiter zu üben.
Und wenn es bei mir dann soweit ist,....komme ich wieder,.... zu einem weiteren Kurs. 

Der Veranstaltungsort

Drehkurs Keramik: Auf der Spek

Der idyllisch gelegene Künstlerhof "Keramik Auf der Spek" ist ein Einöde am Rande des bayrischen Waldes. Zwei Töpfermeister haben hier ihre Werkstätten und den Verkauf. Verkehrsgünstig gelegen, ca.2km zur B20 und 4km zur A3. www.heusingerwaubke.de

Termine und weitere Informationen


Anbieter

K. Heusinger und M. Waubke GbR

Spitalweg 2 Auf der Spek
94377 Steinach
Deutschland

Telefon: +49-(0)9961- 7659
Telefax: +49-(0)9961 -942839

E-Mail: mail@heusingerwaubke.de
www.heusingerwaubke.de


Kontakt

Für Ihre Fragen an den Anbieter:

Bitte geben Sie Ihre Postanschrift an, wenn Sie keine Tel-Nr. oder E-Mail-Adresse eintragen möchten.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Name:  *
Telefon:
E-Mail:
Mitteilung:  *
Leerfeld:

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.


Geschenkgutscheine

Das ganz besondere Geschenk: Weit über 1.000 kreative Kurse und Reisen jährlich. Bestellen Sie jetzt!


3 Motive zur Auswahl, Betrag ab 30 Euro frei wählbar.


Merkzettel

Dieses Angebot auf den Merkzettel setzen

Sie haben noch keine Angebote auf dem Merkzettel.
Wie funktioniert der Merkzettel?