Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

MerkzettelMusica Viva Musikferien - Musik- und Gesangskurse


weitere Fotos:  1  2 

Musica Viva Musikferien - Musik- und Gesangskurse
Altes Forsthaus, Germerode, Deutschland (Hessen)
Landkarte anzeigen
Homepage: www.musica-viva.de

Kurzbeschreibung

Zwei historische Fachwerkbauten, ein modernes Gästehaus sowie ein gepflegter Garten bilden den Kern der Anlage, die mit ihrem mediterranen Flair und ihren zahlreichen Arbeitsmöglichkeiten ein idealer Ort ist für unsere vielfältigen Musikkurse für Gesang, Klarinette, Saxophon, Percussion, und mehr. 

Kursangebot

Musik, Gesang

Unterkunft

Das Tagungshaus Altes Forsthaus Germerode ist seit 1984 eine selbstverwaltete Bildungsstätte und ist im Naturpark Meißner-Kaufunger Wald gelegen.
Unterbringung in Einzel-, Zweibett- und Doppelzimmer, die alle über ein eigenes Bad verfügen.
W-LAN vorhanden 

Verpflegung

Vollpension
Die Küche im Alten Forsthaus ist bekannt für ihre mediterranen, italienischen, französischen und regionalen Menüs, die mit Liebe und Sorgfalt zubereitet werden. Ein eigener Garten mit Gemüse, Kräutern und Obst steht den Köchinnen zur Verfügung. 

Besondere Angebote

Wenn Sie sich bis zum 30.11. eines jeden Jahres für einen Kurs des Folgejahres anmelden, können wir Ihnen einen Rabatt von 5% auf den Kurspreis einräumen! 

Kursleitung

Hochqualifizierter Musikunterricht von sehr erfahrenen Musikern mit fundierter Unterrichtserfahrung.
Zu unseren Dozenten  

Preise

Alle Preise - siehe rechte Spalte - enthalten Kursgebühr, Unterkunft,Vollpension, für Begleitpersonen Unterkunft und Vollpension. Der Einzelzimmeraufschlag gilt für die gesamte Kursdauer.

Weitere Informationen unter: Kurse für Musik und Gesang, Altes Forsthaus 

Gesang

Mit Poesie und Musik die Welt einfagen:

Das Französische Chanson 2 (Chorworkshop) Aufbaukurs. Dozentin: Fabienne Carlier. Dieser Kurs wendet sich an alle, die unseren Einstiegskurs Chanson besucht haben aber auch an alle Interessierten, die sich bereits in anderem Zusammenhang mit dem französischen Chanson oder der französischen Sprache intensiver befasst haben. Auch Muttersprachler sind natürlich herzlich willkommen. Ging es im Grundkurs darum, ein grundlegendes Verständnis für die Einzigartigkeit des Chanson zu vermitteln, können wir hier tiefer in die Materie eintauchen. Neben der Repertoire-Erweiterung wird die Dozentin verstärkt das Thema individuelle Stimmqualität einbeziehen und das rein Musikalische (diesmal abwechselnd Arbeit nach Gehör aber auch mit Noten) anspruchsvoller angehen. Wie im Grundkurs wird auch hier das chorische Arbeiten – je nach Bedarf in verschiedenen Konstellationen – wieder im Mittelpunkt stehen.

Voraussetzungen: für Gesangsanfänger bis fortgeschrittene Sänger gleichermaßen geeignet; eine gute Vertrautheit mit der französischen Sprache wird vorausgesetzt. Vorausgesetzt wird für Nicht-Muttersprachler der Besuch des Grundkurses, bzw. Beschäftigung mit dem Chanson.

Preise in € 535 (VP), Begleitperson 285, EZ-Aufschlag 36

30.09.2022 – 03.10.2022

Teilnehmer: 9 - 12


Weitere Kurse und Reisen

Percussion: Elements of Groove Percussion: Elements of Groove - Aufbaukurs

Dozentin: Susanne Sasse. Für alle, die sich schon Grundkenntnisse im Bereich Percussion erworben haben, bietet dieser Kurs die Möglichkeit, das Erworbene zu vertiefen und die Welt der Rhythmen weiter zu erkunden. Auf dem Programm steht:

Training von Rhythmusgefühl und Koordination
Wiederholung und Training der Spieltechnik auf Conga oder Djembé
Differenzierung der Spieltechnik auf Congas, Djembé etc.
Einführung in die Spielweise von weiteren Trommeln und Percussioninstrumenten wie Rebolo, Cajon oder Bongo sowie verschiedenen Kleinpercussion-Instrumenten
Standardrhythmen: Tumbao, Kpanlogo
Neue Rhythmen rund um die Welt – von Funk bis Rumba – auch mal für 2 Trommeln
Wie begleite ich ein Stück?
Elemente des rhythmischen Arrangierens: Breaks, Fills, Bridges etc.
Rhythmische Elemente als Handwerkszeug zum Aufbau einer Improvisation oder eines Solos

Voraussetzungen: Kenntnis der Spieltechnik von Conga oder Djembé “slap”, “open”, “bass”, “floating hand” (z. B. durch einen absolvierten Schnupperkurs); sichere Beherrschung eines Rhythmus wie z. B. Tumbao o. ä.;
Mindestteilnehmerzahl: 9
Special: In gemeinsamen Sessions mit den Teilnehmern des parallel Im Kurshaus laufenden Saxophon-Kurses werden wir das Erlernte spontan ausprobieren!

Preise in € 535 (VP), Begleitperson 285, EZ-Aufschlag 36

26.05.2022 – 29.05.2022

Teilnehmer: mind. 9


Musikurlaub Saxophon Saxophon: Jazz, Pop & More II

(Level B + C) Dozent: Volker Ax. Groove, Synkopen, Timing: Schwerpunkt dieses Kurses ist das Thema Rhythmus. Das Repertoire des Kurses stammt daher schwerpunktmäßig aus den Bereichen Latin, Funk und Ethno (afrikanisch). Gearbeitet wird sowohl im großen Ensemble (Saxophonorchester) als auch in kleineren Formationen. In den Orchesterstücken ist bei Bedarf auch Raum für Improvisation vorhanden.

Das besondere an diesem Kurs: Zeitgleich findet im Kurshaus ein Percussion-Workshop statt. Daher wird es zu bestimmten Zeiten auch gemeinsame Unterrichtsblöcke geben, in denen Saxophone und Percussion gemeinsam musizieren. Ein hervorragendes Groove-Training!

Voraussetzungen C-Level: Sie haben eine gewisse Geläufigkeit, Sicherheit und Routine auf dem Instrument erworben. Sie spielen mindestens 3 Jahre Saxophon und kommen auch regelmäßig zum Üben/Spielen. Jeweils 3 Kreuz- und 3 B-Tonarten sollten Ihnen geläufig sein und Sie kennen den gesamten Tonraum des Saxophons. Rhythmisch sind Sie sattelfest und mit dem Notenlesen stehen Sie nicht auf Kriegsfuß. Sie haben schon einmal mit anderen Instrumenten zusammen gespielt.

Was Sie spielen können sollten (Bsp.): Lennie Niehaus: Concepts in Jazz (Hal Leonhardt), Jim Snidero: Easy Jazz Conception (Advance Music), Etüden von Guy Lacour Bd. 1 Nr. 1-11 (“50 Etudes faciles et progressives”, Klassik). Erfahrung mit Jazzstandards/Arbeit mit Playalongs.

Preise in € 535 (VP), Begleitperson 285, EZ-Aufschlag 36

26.05.2022 – 29.05.2022


Saxophon lernen - Schnupperkurs (Level A)

Dozent: Ralph Schmidt. Dieser Kurstyp wendet sich an absolute Neusteiger, die Saxophon lernen möchten. Saxophon lernen als Erwachsener ist nicht schwer: Auch als “blutiger Anfänger” kann man dem Saxophon schon in kurzer Zeit annehmliche Töne entlocken. Anfänglich klingt es vielleicht noch wie ein Nebelhorn, aber am Ende des Kurses spielen Sie schon Ihre ersten Stücke. Sie werden von unseren Dozenten Schritt für Schritt mit den Grundlagen von Ansatz, Tonbildung und Grifftechnik vertraut gemacht und können diese auch im Zusammenspiel mit anderen gleich erproben. Im Mittelpunkt des Kurses steht Musik aus den Bereichen Jazz und Pop aber auch klassische Musik.

Gegen Gebühr leihen wir Ihnen gerne ein Alt-Saxophon. Ein eigenes Instrument können Sie für den Kurs nur nutzen, wenn es sich um ein Altsaxophon handelt.

Notenkenntnisse sind hilfreich, aber für eine Teilnahme nicht erforderlich. Mindestteilnehmerzahl: 9

Preise in € 535 (VP), Begleitperson 285, EZ-Aufschlag 36

30.09.2022 – 03.10.2022

Teilnehmer: mind. 9


Musikurlaub Klarinette Klarinettenreise: Stilexkursionen Folk bis Jazz

(Level B + C) Dozent: Martin Kratzsch. Die Klarinettenreise ist ein Kurs für alle, die sich auf die Reise zu neuen und noch unbekannten musikalischen Ufern begeben möchten. Die Klarinette ist ein vielseitiges Instrument, das in zahlreichen Stilen beheimatet ist. Unser Kurs möchte in diese Stilvielfalt eintauchen: Musikstücke aus den Bereichen Folklore, Jazz und Klezmer mit ihren besonderen Spieltechniken, geben hier den Ton an. Diese Musikarten bieten die Möglichkeit, auch ohne den Ballast vieler Noten und ohne die Hürde hoher technischer Anforderungen schnell zum Musizieren zu gelangen.

Gemeinsam und in kleinen Gruppen werden leichte Melodien erarbeitet (auch übers Gehör) und hieraus kleine Arrangements entwickelt. Spielfreude mit einfachem, stilistisch weit gefächertem Material steht hier im Vordergrund, Material mit dem bei Interesse auch erste Schritte in Richtung Improvisation möglich sind. Von den Teilnehmern mitgebrachte Stücke und CDs sind willkommen. Natürlich haben auch alle anderen Fragen des Klarinettenspiels in diesem Kurs ihren Platz:Ansatz, Atmung, Tonvorstellung und Technik, sowie Materialfragen zum Instrument, zu Mundstücken und Blättern können erörtert werden.

Voraussetzungen Level B und Level C: Freude am Experimentieren, Offenheit für neue Erfahrungen. Mindestteilnehmerzahl: 9

Voraussetzungen B-Level: Grundkenntnisse auf der Klarinette, ein Jahr Spielpraxis, die tiefen Töne sprechen gut an und am Registerübergang ( a’- h’/ c ‘ ‘ ) wird schon gearbeitet. Notenkenntnisse.

Voraussetzungen C-Level: mehrjährige Spielpraxis, mindestens Mittelstufenniveau (Griffe bis zum hohen d’’’), sicheres Rhythmusgefühl, Blattspiel-Sicherheit, Erfahrung im Zusammenspiel.

Preise in € 535 (VP), Begleitperson 285, EZ-Aufschlag 36

03.11.2022 – 06.11.2022

Teilnehmer: mind. 9


Percussion: Elements of Groove Sticks & Grooves: Schnupperkurs Schlagzeug

(Level A). Dozent: Timo Ickenroth. Sie wollten immer schon Schlagzeug spielen? In diesem Workshop möchten wir Ihnen die ersten Schritte auf diesem faszinierenden und vielseitigen Instrument zeigen, das vom Jazz bis Pop in zahlreichen Stilen beheimatet ist.
Dieser Kurs richtet sich an absolute Neueinsteiger, die Spaß am Rhythmus haben und neugierig aufs Schlagzeug sind. Sehr schnell können Sie bei diesem Instrument hörbare Erfolge erzielen, einfache Grooves spielen und dabei in verschiedene Stilistiken der populären Musik hineinschnuppern. Kursinhalte sind ferner die Grundlagen des Schlagzeugspiels wie Stockhaltung, Spielposition, Hand- und Fußtechniken oder auch die Notation.

Unterrichtet wird, in erster Linie aus didaktischen Gründen, auf elektronischen Drums. Diese Instrumente, die man auch mit Kopfhörern spielen kann, haben in den letzten Jahren in puncto Spielbarkeit und Klangeigenschaften einen großen Qualitätssprung gemacht, so dass sie mittlerweile vielfach als Alternative zum akustischen Drum-Set eingesetzt werden. Diese Instrumente lassen sich optimal in das Unterrichtsgeschehen einbinden und ermöglichen neue und innovative pädagogische Ansätze und Übemethoden (große Klangvielfalt, Play-Alongs). Nicht zuletzt erlauben sie, dass mehrere Spieler gleichzeitig in einem Raum an verschiedenen Sets üben können, ohne sich dabei gegenseitig zu stören.

Der Kurs richtet sich an alle, die das Schlagzeug als Instrument neu für sich entdecken möchten, aber auch an alle Instrumentalisten, die ergänzend zu ihrem Hauptinstrument auf der Suche sind nach einem effizienten und vergnüglichen Rhythmustraining.
Es stehen den Teilnehmern insgesamt ca. 5-6 Drumsets zur Verfügung.

Voraussetzungen: keine. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Mindestteilnehmerzahl: 9

Preise in € 550 (VP), Begleitperson 285, EZ-Aufschlag 36

10.11.2022 – 13.11.2022

Teilnehmer: mind. 9


Für das Angebot sowie die Bilder, Texte und Links auf dieser Seite ist ausschließlich dieser Anbieter verantwortlich.

Weitere Kurse / Reisen dieses Anbieters


Anbieter

Musica Viva Musikferien

Kirchenpfad 6
65388 Schlangenbad
Deutschland

Telefon: +49 - (0)6129 - 50 25 60
Telefax: +49 - (0)6129 - 50 25 61

E-Mail: info@musica-viva.de
Kreativurlaub

Für das Angebot sowie die Bilder, Texte und Links auf dieser Seite ist ausschließlich dieser Anbieter verantwortlich.

Weitere Kurse / Reisen dieses Anbieters


Kontakt

Für Ihre Fragen an den Anbieter:

Bitte geben Sie Ihre Postanschrift an, wenn Sie keine Tel-Nr. oder E-Mail-Adresse eintragen möchten.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Name:  *
Telefon:
E-Mail:
Mitteilung:  *
Leerfeld:

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.


Geschenkgutscheine

Das ganz besondere Geschenk: Weit über 1.000 kreative Kurse und Reisen jährlich. Bestellen Sie jetzt!


3 Motive zur Auswahl, Betrag ab 30 Euro frei wählbar.


Merkzettel

Dieses Angebot auf den Merkzettel setzen

Sie haben noch keine Angebote auf dem Merkzettel.
Wie funktioniert der Merkzettel?