Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

MerkzettelIntuitives Malen im Erzgebirge

Zeit und Ruhe zum intuitiven Malen mit Seele. Kreatives Malen in wertschätzender Atmosphäre. Auch für Anfänger und Wiedereinsteiger.


weitere Fotos:  1  2  3  4  5 

Einblick in den Ablauf eines Soul-Painting-Workshops im Atelier Clara Morgenthau im Erzgebirge

Die Anreise erfolgt entweder mit dem Auto oder mit der Bahn/bzw. Bus über Dresden und Weiterfahrt nach Freiberg (Sachs) oder mit dem Flieger nach Dresden. Von dort erfolgt die Abholung am Flughafen Dresden oder am Bahnhof in Freiberg (Sachs)

Das Atelier Clara Morgenthau liegt im westlichen Erzgebirge gleich neben der in ganz Sachsen ob Ihrer süssen Kuchen bekannten Kuchenbäckerin Adelheid. Das Atelier befindet sich im Hinterhaus des Wohngebäudes in der ehemaligen Tischler-Werkstatt des Großvaters der Künstlerin. Gleich hinter dem Atelier fließt ein Bächlein. Im Garten gibt es eine Außenküche sowie eine Sonnenterrasse am ehemaligen Bienenhaus.

Ich bereite mich auf die Soul-Painting-Workshops vor, indem ich ein Video mit Zeitraffer-Sequenzen erstelle. Am Anreisetag beginnen wir mit einem gemeinsamen Abendessen, liebevoll von meinem Ehemann Johannes zubereitet, und beginnen dann in wertschätzender Atelier-Atmosphäre eine kurze Vorstellungsrunde der netten Leute. Danach geht es früh ins Bett. Voigtsdorf ist nachts so ruhig, dass man manchmal sogar den rumschleichenden Fuchs hören kann, aber auf jeden Fall das Plätschern unseres Bächleins im Garten. Um Mitternacht gehen im ganzen Dorf die Straßenlaternen aus.

Ich beginne jeden Tag um 5 Uhr mit einer Stillen Morgen-Meditation, die natürlich für alle Kurs-TeilnehmerInnen optional ist und bis zum Kirchenglocken-Läuten um 6 Uhr dauern kann. Danach um 6.30 Uhr folgt eine Mantra-Meditation, bei der wir den Kontakt mit unserer Seele stärken. Um 7 Uhr - ebenfalls optional - machen wir leichte Yoga-Übungen mit Streck- und Dehnübungen, Entspannungs-Übungen und Atemübungen (Pranayam).

Dann ist Zeit für das Frühstück, das von meinem wunderbaren Ehemann vorbereitet wurde und in der Küche serviert wird. Am Samstag gibt es in unserem Dorfladen gleich nebenan Croissants, der Stolz des Dorfes. Ansonsten gibt es viel Obst und indischen Gewürz-Tee (Chai), aber auch sonst alles übliche Vegetarische sowie Kaffee. Gerne machen wir auch einen frischen Smoothie mit frischen Kräutern aus dem Garten.

Danach treffen wir uns im 130 Quadratmeter großen Atelier. Jeden Kurs-Tag beginnen wir offiziell mit einer freien Meditation, bei der wir uns mit unserem Inneren verbinden, mit unserer Seele, dem Sitz all unserer Kreativität. Verbunden mit der eigenen Seele werden sich alle KursteilnehmerInnen gegenseitig wertschätzen und ich freudig mein Wissen teilen. Raum und Zeit für Kreativität und Phantasie in Ruhe sind geschaffen und wir vertiefen uns alle in das seelisch geleitete Malen.

Alle Übungs-Sequenzen in meinen Soul-Painting-Workshops bestehen aus drei Teilen. Im ersten Teil geht es darum, in unsere eigene Stille zu kommen und den Ruf unserer Seele zu hören und ihm zu folgen. Wir machen Übungen, bei denen wir unsere Seele einladen und über verschiedene Natur-Elemente wie Wasser, Feuer, Luft und Erde den Kontakt mit unserer Seele auf natürliche Weise stärken.

Im zweiten Teil lassen wir unserer Freude am Malen ihren freien Lauf und malen, schmieren, stempeln, kleben, schablonieren als gäbe es nichts anderes auf der Welt. Wir lassen unsere kreativen Seelen machen, während wir im Chaos schwelgen mit dem Bewusstsein, dass im Soul-Painting "Fehler" willkommene Helfer sind und gar nichts "schief" gehen kann.

Im dritten Teil lassen wir uns mehr und mehr auf das Abenteuer unseres Lebens ein, auf die Intuition, die uns leiten kann, die alles weiß - was gut für uns ist und was wir tun sollten und was nicht förderlich für uns ist und wir besser bleiben lassen sollten. Mehr und mehr lassen wir uns auf diesen Herzensweg ein...

Im 7-Tage-Workshop erwecken wir mit vielfältigen kreativ konzipierten Live-Übungen wir unsere Intuition. Teilweise im Garten oder in der nahe gelegenen Umgebung. Wir machen Mixedmedia-Übungen und probieren innovative Techniken aus. Daneben machen wir Partner-/Team-Übungen, erstellen eine persönliche Mixedmedia-Collage und ein Gruppengemälde.

Mittags gibt es - wieder von Johannes zubereitet - ein leckeres vegetarisches Gericht mit einer süssen Nachspeise. Zeit zum kreativen Erfahrungsaustausch über Mixed-Media-Techniken, Farben, Bildern. Danach ist Zeit für ein ausgedehntes Mittagspäuschen, das man natürlich auch im Atelier verbringen kann mit Weitermalen oder auch für ein Mittagsschläfchen oder einen Spaziergang aus dem Dorf hinaus. Man kann sich bei Mittagssonne auf die Sonnenterrasse setzen oder einfach ins Gras am Bächlein. Die Seele baumeln lassen. Hier ist die Seele Königin und das wird überall respektiert.

Wir freuen uns auf die zweite Hälfte unseres Tages mit intuitivem Malen. Inzwischen weiß ich, worauf die KursteilnehmerInnen achten, was ihnen wichtig ist, was sie lernen müssen und wollen. Behutsam gehe ich von Person zu Person, muntere zu, gebe Anregungen, Rat, Tipps. Zeige etwas.

Abends geht es zufrieden ob des erfolgten kreativen Schaffens wieder in die Küche, Johannes hat wieder ein vegetarisches Abendessen auf den Tisch gezaubert. Hinter uns liegt ein erfüllter Tag voller ausgelebter Phantasie, Kreativität und Intuition. Und was mir am wichtigsten ist: ein Tag voller Liebe zu unserem Werk. Viele KursteilnehmerInnen lernen dadurch, auch außerhalb der Kunst ihr Schaffen zu lieben und zu erleben, dass dann der Prozess der Kreativität wie von allein erfolgt. Es ist immer wieder wunderbar zu erleben, wie unsere Seele durch unseren Körper Neues erschafft.

Nach dem gemeinsamen Abendessen setzen wir uns noch gemütlich zusammen, bei milden Temperaturen draußen im Garten. Vielleicht mache ich - wenn ich Lust habe - an einem Abend Live-Musik mit meinem Akkordeon, oder wir singen gemeinsam mit Hintergrund-Musik von Deva Premal Mantren oder wir sitzen einfach nur so beim Plätschern des Bächleins seelig bei einem Lagerfeuer zusammen und genießen den sternenklaren Himmel, bevor wir wieder zur Bettruhe übergehen und die absolute Stille der Nacht genießen und uns auf einen weiteren Tag freuen, an dem wir wieder unserer Seele die Oberhand über unsere Kreativität geben.

Ich gehe voller Zufriedenheit und innerer Freude und Frieden zu Bett und bin glücklich, dass jede KursteilnehmerIn wieder mit dem Mittel des intuitiven Malens ihrer Seele ein bisschen näher gekommen ist, sie wieder ein bisschen mehr ihre eigene Seele kennen gelernt hat und wieder ein bisschen mehr Hingabe und Vertrauen in den unendlichen Reichtum, Kreativitätsschatz und Wissens-Pool der eigenen Seele gewonnen hat. Meine Seele sagt Danke und voller Glückseeligkeit schlafe ich friedlich ein, bevor Johannes zu Bett geht, nachdem er den Obst-Salat für das nächste Frühstück vorbereitet hat. Wir haben wieder einen Tag unserer wahren Berufung und Bestimmung in diesem Leben gedient und werden belohnt mit unendlicher Zufriedenheit und Glückseeligkeit.

Alles Liebe,
Eure Clara 

Der Veranstaltungsort

Intuitives Malen mit Meditation Atelier Clara Morgenthau - Malen im Erzgebirge

In meinem heiligen 130 qm großen Atelier und dem dazugehörigen Anwesen mit Garten und Wildbächlein im Erzgebirge teile ich mit Dir spielerisch grundlegende Techniken des kreativen und intuitiven Mixed-Media-Malens "mit Seele"

Termine und weitere Informationen


Anbieter

Clara Morgenthau

Hauptstr. 54
09619 Voigtsdorf
Deutschland

Telefon: +49 - (0)37365 - 171 29

E-Mail: info@claramorgenthau.de
www.claramorgenthau.de


Kontakt

Für Ihre Fragen an den Anbieter:

Bitte geben Sie Ihre Postanschrift an, wenn Sie keine Tel-Nr. oder E-Mail-Adresse eintragen möchten.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Name:  *
Telefon:
E-Mail:
Mitteilung:  *
Leerfeld:

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.


Geschenkgutscheine

Das ganz besondere Geschenk: Weit über 1.000 kreative Kurse und Reisen jährlich. Bestellen Sie jetzt!


3 Motive zur Auswahl, Betrag ab 30 Euro frei wählbar.


Merkzettel

Dieses Angebot auf den Merkzettel setzen

Sie haben noch keine Angebote auf dem Merkzettel.
Wie funktioniert der Merkzettel?